willkommen

 

Schön, dass Sie hier sind!

 

Sie sind hier richtig, wenn Sie bereit dafür sind, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Wenn Sie alte Traumata und Muster loslassen wollen, um besser mit inneren und äußeren Konflikten zurecht zu kommen. Wenn Sie Verantwortung für Ihre Emotionen und Handlungen übernehmen möchten und verstehen wollen, wie das Leben funktioniert.

 

Hierzu biete ich Ihnen viele Möglichkeiten. 

Schauen Sie sich um!

 

Sabine Goldbrunner

0152 - 2186 5494

mail@praxis-donnerwetter.de

meditation

 

Finden Sie zu sich!

 

Durch Meditation können Sie Ihr Leben verändern. Meditation bedeutet nicht, sich eine entspannende Ersatzwelt zu kreieren. Es bedeutet, sich selbst beobachten zu lernen, Identifikationen loszulassen und das Bewusstsein zu erhöhen. Insbesondere lernen Sie, schwierige Emotionen wirklich zu verarbeiten und davon frei zu werden, so dass Sie nicht mehr unbewussten Mechanismen (Ängsten, Emotionen, Verzweiflung, Depression, Wut...)  ausgeliefert sind, sondern aktiv selbst und frei handeln können. Lernen Sie sich selbst wirklich kennen und nutzen Sie Meditation für viele Bereiche:

 

 

- Konfliktlösung

- Stressreduzierung

- Angstlösung

- Innere Ruhe und Klarheit

- Selbstliebe

 

Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder!

 

 

coaching

 

Sortieren Sie sich selbst mit Hilfe eines Coachings.

 

Ich biete Einzel- Paar- und Familiensitzungen an. Gespräche auch für Kinder und Jugendliche!

 

Wer sich wieder mit der eigenen Liebe verbinden kann, findet auch den Weg zum anderen. Ich arbeite mit verschiedenen Techniken aus der Psychotherapie, der systemischen Therapie, der Traumatherapie und verbinde diese mit alten Weisheitslehren, Meditation und Selbstbeobachtung.

 

Erfahren Sie, wie Sie aus einem Donnerwetter herauswachsen können mit einem:

"Donnerwetter! Ich habe es geschafft!"

 

das leben im jahr 2020 - philosophie meiner praxis

Wir alle sind Zeitzeugen einer besonderen Entwicklung auf dieser Erde. Noch vor 100 Jahren erschien uns unsere Welt riesig und die Ressourcen unendlich. In Kurzer Zeit hat unsere technische Entwicklung nun dazu geführt, dass die Erde in unseren Augen kleiner geworden ist. Wir Menschen sind tatsächlich zum Herrscher über den Planeten geworden und versuchten uns daran, auch Leben und Tod in den Griff zu bekommen.

 

Nun jedoch geraten wir an Grenzen. An innere und äußere Grenzen. Die Ressourcen der Erde sind endlich, die Regenerierbarkeit der Erde wird durch unsere Lebensweise extremst beschädigt und - wenn wir in den nächsten Jahren nicht dramatische Änderungen vornehmen - auch irreversibel zerstört werden. Das Corona Virus führt uns unsere Verletzlichkeit vor Augen und lehrt uns, wieder demütig zu werden vor der Größe der Schöpfung, die uns auf wundersame Weise zum Leben gebracht hat.

 

Das alles hinterlässt auch Spuren in unserer Seele. Die jüngste pädagogische Wissenschaft beschäftigt sich mit Bindungstheorien und wir merken mehr und mehr, dass wir jegliche Bindungen verloren haben.  Zu unserem Körper und unserer Gesundheit, zur Erde sowieso, zu unseren Familien und am Meisten zu uns selbst. Wer sind wir? Was ist unsere Aufgabe hier auf der Erde? 

 

Gibt es einen Sinn?

 

Wir befanden uns die letzten Jahrzehnte in einem Kampf der Wissenschaft gegen die Religionen. Allmählich taucht die Spiritualität immer mehr in unser Bewusstsein, da wir mit größerer Entfremdung von uns selbst auch stärker spüren, dass wir im Inneren eine Sehnsucht nach einem Sinn haben, nach einer inneren Wahrheit, einer Ausrichtung, einer Essenz, der alles zugrunde liegt. 

 

Wir Menschen sind durch viele Erlebnisse traumatisiert, wir identifizieren uns häufig mit Dingen im Außen, um die innere Leere nicht wahrnehmen zu müssen. Auch spirituelle Ideen und Konstrukte dringen so in unsere traumatisierten Psychen und führen teilweise zu verworrenen Ideen über Ursachen und Wirkung in dieser Welt.

 

In meiner Praxis und in meiner Arbeit helfe ich Ihnen dabei, Emotionen wahrzunehmen, aufzudecken und zu verarbeiten, so dass das daszugehörige Erlebnis integriert werden kann und Traumata gelöst werden können. Entdecken Sie Schicht um Schicht, wer Sie selbst eigentlich sind, hinter all der Angst, der Trauer oder der Wut.

 

Lernen wir eine gesunde Verbindung von Körper und Geist leben, mit der wir mit wachem Bewusstsein und klarer Wahrnehmung uns Selbst in der Wechselwirkung mit dem Außen beobachten können. Erneuern und heilen wir uns selbst, sodass wir gemeinsam dazu beitragen können, die notwendigen Veränderungen auf der Erde in unserem Leben herbeizuführen, damit wir als Weltgemeinschaft in Frieden leben können und die Ressourcen der Erde gerecht verteilt werden.

 

Wenden wir uns achtsam und respektvoll dem Leben hin. Dem eigenen und dem der Natur!

 

Wer die Welt verändern möchte, muss mit sich selbst beginnen.

Sabine Goldbrunner

Druckversion Druckversion | Sitemap
donnerwetter - meditation & coaching

Anrufen

E-Mail

Anfahrt